www.opus-magnum.de

Dr. phil. Friedrich Schröder

ist Literaturwissenschaftler, Kulturhistoriker, Erwachsenenpädagoge, Märchenforscher und tiefenpsychologischer Interpret.

Studium der Germanistik und Philosophie an den Universitäten Mannheim und Karlsruhe mit Promotionsabschluss im Jahre 1986 über das Thema „Die Gestalt des Verführers im Drama Hugo von Hofmannsthals“, Dozent und freier Mitarbeiter bei der C. G. Jung-Gesellschaft Stuttgart, Leiter von Imaginations- und Maltherapieveranstaltungen. Mitgliedschaft in der C. G. Jung-Gesellschaft Stuttgart, der Internationalen Erich Fromm-Gesellschaft und der Deutsch-Spanischen Gesellschaft Rhein-Neckar.
 

Buchveröffentlichungen bei opus magnum

 

Die weiße Schlange
Annäherung an ein Ursymbol im Märchen der Gebrüder Grimm


Preis: 12,90
Broschiert: 136 Seiten
Verlag: Opus Magnum 2013
ISBN-13: 978-3939322832
 

Inhaltsbeschreibung: 

Dr. phil. Friedrich Schröder interpretiert das grimmsche Märchen primär aus dem Blickwinkel der Analytischen Psychologie von C. G. Jung, bezieht aber in seine Darstellung auch sehr stark Aspekte der Psychoanalyse, der Mythologie, der Religionswissenschaft, der Volkskunde und der Symbolgeschichte mit ein. Ausgangspunkt der Ausführungen bildet die Umkreisung des schillernden, geheimnisvollen Ursymbols der Schlange. Die Ergebnisse dieser vielschichtigen Annäherung werden dann auf die Deutung des Märchens angewendet. Im Zentrum der Untersuchung steht nach einer kurzen literaturwissenschaftlichen Einführung die Individuation eines Jünglings, die vor allem in zwei Themenkomplexen ihren Ausdruck findet: einmal in der Begegnung des Helden mit den dankbaren, später auch hilfreichen Tieren und danach in seiner Werbung um die stolze Königstochter. Der Höhe- und Endpunkt des Interpretation besteht in dem Versuch, den Zusammenhang der Sinnbilder von Schlange, Baum und Apfel auf die erlösende Liebe der beiden Hauptfiguren zu übertragen. In der hier vorgetragenen Perspektive erscheint die weiße Schlange als die tragende elementare Kraft des Märchens, die als Verkörperung des Archetyps der Großen Mutter diskret im Hintergrund die entscheidenden Fäden der Handlung zieht, die Entwicklung des Helden in Gang setzt und am Ende in seinem Glück mit der Königstochter Mitgefühl und Eros harmonisch vereinigt. 

Ins Buch schauen oder bestellen über Amazon

 

 

Hänsel und Gretel: Die Verzauberung durch die Große Mutter

Preis: 15,90
Broschiert: 176 Seiten
Verlag: Opus Magnum 2009
ISBN-13: 978-3939322122
 

Inhaltsbeschreibung: Dr. Friedrich Schröder umkreist in diesem Band das
bekannte Grimmsche Märchen „Hänsel und Gretel“ aus literaturwissenschaftlicher und tiefenpsychologischer Sicht.  Ein besonderer Schwerpunkt bildet seine Deutung aus der Perspektive der Analytischen Psychologie C. G. Jungs.
Er beschreibt den Entwicklungsweg, den die beiden kleinen Titelhelden gehen müssen und der durch Doppeldeutigkeit der Symbole und des Archetyps der Großen Mutter bestimmt ist.
Dramatischer Höhepunkt dieses Reifungsprozesses ist die Auseinandersetzung der Kinder mit der dämonischen „Herrin des Waldes“.
Am Ende erscheint der Schatz des Hexenhauses als Symbol des Selbst, des zentralen Urbilds
der Seele,das die Verzauberung durch die Große Mutter zum notwendigen Durchgangsstadiun des Lebens im Sinne des „Stirb und werde“ macht. Dr. Friedrich Schröder ist hiermit eine meisterliche Gesamtinterpretation des Märchens gelungen.

 

Ins Buch schauen oder bestellen über Amazon

 

 

Die Nixe im Teich: Erotische Faszination und Wandlung

Preis: 9,90
Broschiert: 92 Seiten
Verlag: Opus Magnum, 2009
ISBN-13: 978-3939322139
 

Inhaltsbeschreibung: Dr. Friedrich Schröder interpretiert das Grimmsche Märchen mit Hilfe geistes­wissenschaftlicher, literaturwissenschaft­licher und tiefenpsychologischer Ansätze.
Es geht ihm vor allem darum, die Geschichte der beiden Liebenden als individuelle Ausprägung eines arche­typischen Reifungsweges darzustellen.
Die Faszination des Eros löst hierbei den Individuationsprozess aus und die Weisheit des Weiblichen vollendet ihn. Das Märchen wird in dieser Sichtweise zu einer Lobeshymne auf die verwandelnde und kultivierende Kraft der Liebe. 

Ins Buch schauen oder bestellen über Amazon  

 

Bestellungen des Buchhandels bitte über:

Books on Demand GmbH     
In de Tarpen 42
D-22848 Norderstedt

Tel. +49 40 - 53 43 35-11
Fax +49 40 - 53 43 35-84

www.bod.de
info(@)bod.de

 

Manuskripte zum kostenlosen download

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns, dass wir Ihnen hier Pdf-Dateien zum kostenlosen download anbieten können. Der Dateidownload läuft über den sicheren Server von rapidshare. Wir wünschen Ihnen ein anregendes Studium der Werke und geistigen Gewinn!

 

Die Araber und der Islam in Spanien.
Ein Modell für die Toleranz zwischen den Religionen?
Eine psychohistorisch-tiefenpsychologische Interpretation. 
hier
Ignatius von Loyola und seine Auseinandersetzung mit dem Eros und dem Unbewusstenhier
Inquisition, Ehre und Eros im „Goldenen Zeitalter“hier
Siddhartha - Suche nach Erleuchtung. Hermann Hesses Begegnung mit der Weisheit des Ostens und sein Roman "Siddhartha"hier
Vom Verführer zur Weisheit. Tiefenpsychologische Beiträge zur Symbolik in Literatur und Mythologiehier

 

 

Top